Tomatensorten

TomatensortenTomaten(Solanum lycopersicum) sind das beliebteste Gemüse zum selbst anpflanzen. Ob auf dem Balkon, im Gewächshaus oder im eigenen Garten, überall sieht man die jungen Tomatenpflanzen ab etwa Mai sprießen. Aber welche Sorte soll man anpflanzen? Bei über 2500 Tomatensorten ist die Auswahl nicht grade  einfach. Neben den Tomaten die es im Supermarkt gibt es eine weit aus größere Geschmacksvielfalt, allerdings kann man nicht alle Tomatensorten in bester Qualität in einem Laden kaufen. Viele Sorten kann man gut in Bio-Supermärkten oder auf einem Wochenmarkt kaufen. Dabei kann man aber leider nicht alle Sorten kaufen, und etwas neues auszuprobieren ist auch nicht so einfach, da die Supermärkte(oder Märkte) immer die gleiche Auswahl haben. Hinzukommt das die Händler auf Grund der geringen Anbau Menge auch hohe Preise verlangen.

Wer einen Garten oder einen Balkon mit viel Sonne hat kann sich in den Sommermonaten Autark von den gekauften Tomaten machen. Tomaten lassen sich zum Glück ohne große Gärtner Kenntnisse anpflanzen. Aber für welche Tomatensorte soll man sich entscheiden? Zum einem kann man im nächsten Kleingarten, bei den dortigen Kleinbauern, fragen welche diese empfehlen (Meist bekommt man auch noch Samen dazu). Wer aber neue Wege gehen will und neue Tomatensorten ausprobieren möchte kann sich gerne auf meiner Tomatensorten Liste umschauen. Dort habe ich eine liste erstellt mit diversen Tomatensorten, zu fast jeder Tomatensorten findet Ihr einen Link der euch zu der Beschreibung der Tomate führt.

Die Tomaten werden grob in zwei Kategorien aufgeteilt Stab- und Buschtomaten. Auf den unterschied lässt der Name bereits schließen. Stabtomaten wachsen  grade hoch und müssen augegeizt werden. Buschtomaten werden buschiger und müssen nicht ausgezeizt werden. Buschtomaten eignen sich daher besser um in einem Kübel zu wachsen. Hier auf meiner Seite habe ich die Unterscheidung etwas feiner gemacht, um die Auswahl zu erleichtern. So habe ich z.B. Tomatensorten für den Balkon in einer eigenen Kategorie zusammengetragen.

Besonderheiten bei alten Tomatensorten

Eine Zeit lang war der kauf von alten Tomatensorten nicht möglich, man konnte lediglich Zierpflanzen kaufen. Das lag daran das die Rechtslage für die Händler nicht geklärt war. Es durften nur Tomatensorten mit einer Zulassung verkauft werden. Es wurden, auf Grund der geringen Verbreitung, keine alten Tomatensorten zugelassen. Das führte dazu das die Samen nicht als Kulturpflanze verkauft werden durften. Zum Glück ist die EU Saatgut Verordnung aber verhindert worden. Damit steht dem Genuss alter Tomatensorten nichts mehr im Wege.